mSpy soll Nutzern zufolge die beste Ortungsapp für Kinder sein!

Jörg Müller

In der heutigen Welt gibt es nichts, was zu 100 % sicher ist. Das schnelle Lebenstempo sorgt dafür, dass an jeder Ecke verschiedene Gefahren drohen – insbesondere für Kinder. Deswegen wollen Eltern für mehr Kindersicherheit sorgen und wissen, wo sich ihre Kinder aufhalten. Eine Ortungsapp für Kinder ist die Lösung. Doch welche ist die beste Ortungs App?

Inhaltsverzeichnis

1. mSpy – Benutzerfreundliche Ortungsapp für Kinder

Der Markt für mobile Anwendungen ist mittlerweile riesig geworden und hat nahezu alle Lebensbereiche erreicht. Für Eltern, die gerne wissen wollen, wo sich ihr Kind aufhält, ohne dass es selbst davon etwas mitbekommt, sind Spionage-Apps richtig interessant.

Dabei gilt mSpy aufgrund von Kundenbewertungen und Recherchen als die beste Ortungsapp für Kinder auf dem Markt.

  • Mit dem GPS Phone Tracker von mSpy kann der Standort des Kindes zu jedem beliebigen Zeitpunkt abgerufen werden, ohne dass das Kind etwas davon mitbekommt.
  • Mit einem Blick können die Eltern herausfinden, wo genau sich ihre Kinder aufhalten.
  • Auf einer leicht lesbaren Karte werden genaue Standortinformationen geliefert, Datums- und Uhrzeitinformationen sowie der Breiten- und Längengrad.

Außerdem kann ein detaillierter Routenverlauf angesehen werden. Darüber hinaus gibt die Geofencing-App von mSpy die Möglichkeit, Grenzen zu setzen. Wird ein bestimmter, nicht erlaubter Bereich betreten, bekommt der Nutzer eine Benachrichtigung darüber und kann schnellstmöglich reagieren.

mspy-banner-image
Eine bessere Lösung zur Überwachung gibt es nicht!
Anmelden. Installieren. Überwachen.

2. Handy ohne Anwendungsinstallation ausfindig machen – Localize.mobi macht es möglich

Mit localize.mobi ist es möglich, eine Ortungs App Kinder kostenlos und ohne Download zu nutzen. Dazu einfach auf die Localize-Website gehen und die Telefonnummer des gesuchten Handys eingeben. Danach sendet der Dienst eine Standortanfrage an den Zielbenutzer. Zuvor muss aber die Testversion oder ein Abonnement aktiviert werden.

Der Localize-Dienst erfordert keinen physischen Zugriff auf das Handy und arbeitet vollkommen webbasiert. Die Nachricht mit der Standortabfrage wird von einem anonymen Absender versendet, sodass der Inhaber des Zielhandys nicht weiß, wer nach seinem Standort fragt. Darüber hinaus kann die gesendete Nachricht beliebig angepasst werden. Localize ist eine der effektivsten Kinder Tracking Apps.

Localize ist eine fortschrittliche Lösung zur Standortabfrage anhand der Telefonnummer und erfordert demnach auch eine angemessene Gebühr (0,79 €). Nach Bezahlung kann der Dienst 24 h lang genutzt werden.

3. Standortfreigabe für die Familie macht Kinderhandy Ortung kostenlos möglich

Wer mit einer Ortungs App Kinder kostenlos ausfindig machen möchte, kann dies über Find My machen. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass das Kind seinen Standort auf dem iPhone mit seinen Eltern oder Familienmitgliedern teilt. Wenn der Standort gewechselt wird, gibt es eine Benachrichtigung.

Dieser Dienst ist vollkommen kostenlos, jedoch wird ein Zugriff zum Zielhandy benötigt. Natürlich kann diese Option auch jederzeit vom Handyinhaber ausgeschaltet werden, indem er die Standortfreigabe entzieht. Diese App wird auch oft dazu genutzt, um verlorene Handys wieder ausfindig zu machen.

Wer die beste Ortungs App für Kinder für das Betriebssystem Android sucht, wird mit der kostenlosen Lösung Family Link zufrieden sein. Auch hierbei gilt: Wenn die Standorte auf dem Android-Gerät mit der Familie geteilt werden, kann die Standortabfrage des Zielhandys jederzeit via Family Link erfolgen. So ist die Kinderhandy Ortung kostenlos für Android-Nutzer möglich.

Auf dem Zielhandy kann ausgewählt werden, wer den Standort einsehen kann und für wie lange. Natürlich erfordert dies den Zugriff auf das jeweilige Mobilgerät sowie entsprechende Daten, um sich in Google Maps einzuloggen, wo die Standortfreigabe erfolgt. Wenn das alles ohne Wissen der Zielperson erfolgen soll, kann es etwas schwierig werden.

Fazit

Eltern können Vieles machen, um die Sicherheit der eigenen Kinder zu steigern. Eine Möglichkeit ist auf jeden Fall die Nutzung einer Tracking App Kinder. Welche die beste Ortungs App für Kinder ist, hängt von den eigenen Präferenzen und Vorstellungen ab. Kostenpflichtige Apps sind benutzerfreundlich und anonym, während kostenlose Tracking-Möglichkeiten einen Zugriff auf das Handy und die Bekanntheit der Nutzerdaten erfordern.

mspy-banner-image
Eine bessere Lösung zur Überwachung gibt es nicht!
Anmelden. Installieren. Überwachen.
Jörg ist Motivationsredner, Journalist, Texter und Kaffeesüchtiger. Als Student entwickelte er die Fähigkeit, ansprechende und inspirierende Inhalte zu schreiben. Jörg ist Autor mehrerer Selbstbewertungstrainings, zahlreicher Psychologieartikel und digitaler Produktbewertungen.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Zurück zum Anfang
Abonnieren Sie unsere Newsletters