So kannst du ein Handy hacken ohne physischen Zugriff aus der Ferne

Jörg Müller

Du bist dir unsicher, ob du deinem Partner vertrauen kannst? Gründe für den Zweifel an der Treue des Partners gibt es zahlreiche. Mittlerweile findet ein Großteil der Kommunikation über das Handy statt. In erster Linie nutzen wir WhatsApp, Instagram und viel mehr, um miteinander zu schreiben. Unglücklicherweise nutzen viele Personen diese Dienste für heimliche Bekanntschaften. Hier kann es von Vorteil sein, das Handy ausspionieren ohne physischen Zugriff.

Inhaltsverzeichnis

1. Ein Handy problemlos mit mSpy hacken

Hierbei handelt es sich um eine Komplettlösung, um ein Handy hacken ohne physischen Zugriff. Bei mSpy handelt es sich um eine zuverlässige App, die dir den Zugriff auf das Handy deines Kindes oder Partners ermöglicht.

Nach der Installation auf dem Zielgerät, kannst du jederzeit auf das Smartphone zugreifen.

Und das aus der Ferne. Dabei bietet dir mSpy zahlreiche Funktionen, die sehr nützlich sind:

  • Keylogger

Mit dem Keylogger kannst du jeden einzelnen Anschlag auf der Tastatur nachverfolgen. Du kannst somit sehen, wann die Person etwas auf dem Handy eingegeben hat. mSpy kann dir darüber hinaus anzeigen, in welcher App einzelne Wörter und Sätze eingegeben wurden. Auf diese Weise erhalten Sie ein Handy hacken ohne Bestätigung.

  • Screen Recorder

Hiermit kannst du die Bildschirmaktivitäten aufzeichnen und nachverfolgen. Gerade bei Apps wie Snapchat, wo Nachrichten gelöscht werden, kann diese Funktion sehr hilfreich sein. Du kannst somit stets gelöschte Nachrichten und Screenshots einsehen, wodurch du immer einen handfesten Beweis in der Hand hast.

Ein weiterer Vorteil von mSpy ist, dass für die Nutzung der App weder Jailbreak (iPhone) noch Rooting (Android) notwendig ist. Es sind keine technischen Änderungen notwendig, damit du das Handy ohne Bestätigung hacken kannst.

Auch wenn die Installation sehr einfach ist, kann dir der Service von mAssistance bei der Einrichtung der App helfen. Du kannst diesen Dienst über Telefon, Live-Chat und Skype in Anspruch nehmen.

mspy-banner-image
Eine bessere Lösung zur Überwachung gibt es nicht!
Anmelden. Installieren. Überwachen.

2. Fernzugriff auf das Handy ohne Bestätigung mit Spam

Eine weitere Methode, um ein Smartphone aus der Ferne zu hacken, wäre Spam. Hierbei handelt es sich um eine Black-Hat-Technik, die den Zugriff auf das Google-Konto ermöglicht. Mittlerweile werden die Google-Services für alle Aktivitäten genutzt.

Diese Methode funktioniert so, dass du den Zugriff auf das Google-Konto mithilfe einer Spam-Nachricht erhalten kannst. Wenn man sein Passwort für das Konto vergessen hat, wird ein Sicherheitscode an das Zieltelefon gesendet. Letztendlich ist es nur noch notwendig, die Person davon zu überzeugen, dir den Code zu schicken. Hier kommt die Spam-Nachricht ins Spiel.

Du gibst dich als Google aus und forderst den zugeschickten Sicherheitscode an. Wenn du die Person erfolgreich täuschst, wird sie mit dem Code auf die Nachricht antworten. Und Sie erhalten einen Fernzugriff auf Handy ohne Bestätigung. Und mit diesem Code kannst du auf das Google-Konto zugreifen.

Der Vorteil von dieser Methode ist, dass die Person nicht nachverfolgen kann, wer das Handy klonen ohne Zugriff will.

Leider bietet dir das Google-Konto nur Zugriff auf bestimmte Internetseiten und Konten. Die Daten auf dem Handy kannst du leider nicht sehen.

3. Ein Handy mithilfe von Wi-Fi hacken

Zuletzt kannst du noch Wi-Fi verwenden, um ein Handy ohne Zugriff auf das Smartphone zu hacken. Die Methode ist sehr schnell und kann mit der richtigen App problemlos umgesetzt werden. Wichtig ist nur, dass sich das Handy der Zielperson im selben WLAN-Netzwerk befindet.

Sollte dies der Fall sein, kannst du die Monitoring App auf dem Smartphone installieren. Sobald die App installiert ist, arbeitet diese im Hintergrund und zeichnet verschiedene Aktivitäten auf und sendet diese an dein Online-Dashboard.

Der Vorteil hierbei ist, dass du diese Methode sehr schnell mit einer App umsetzen kannst. Jedoch kann es schwierig sein, den Zugriff auf das Zielgerät zu erhalten.

Fazit

Auch wenn es viele Methoden, wie Wi-Fi und Spam gibt, um ein Handy hacken ohne Zugriff auf das Handy, bietet die App von mSpy die meisten Funktionen und Möglichkeiten. Hiermit kannst du von der Distanz aus, auf das Smartphone deines Kindes oder Partners zugreifen und siehst Tasteneinschläge, gelöschte Nachrichten und noch viel mehr. Außerdem sind technische Änderungen wie Jailbreak und Rooting nicht notwendig, um diese nützliche App zu verwenden.

mspy-banner-image
Eine bessere Lösung zur Überwachung gibt es nicht!
Anmelden. Installieren. Überwachen.
Jörg ist Motivationsredner, Journalist, Texter und Kaffeesüchtiger. Als Student entwickelte er die Fähigkeit, ansprechende und inspirierende Inhalte zu schreiben. Jörg ist Autor mehrerer Selbstbewertungstrainings, zahlreicher Psychologieartikel und digitaler Produktbewertungen.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Zurück zum Anfang
Abonnieren Sie unsere Newsletters